Verarbeitung personenbezogener Daten - TLS-deutsch

Direkt zum Seiteninhalt

Verarbeitung personenbezogener Daten

BILDUNG AUS DER ZUKUNFT

Vereinbarung über die Verarbeitung personenbezogener Daten
Diese Vereinbarung über die Verwendung personenbezogener Daten ist ein öffentlicher Vertrag im Sinne von Art. 633 des Bürgerlichen Gesetzbuches der Ukraine.

Die Verlagsgruppe Der Raum von Liebe und Licht und der Einzelunternehmer Aleksandr Shatanov, im Folgenden zusammen als Projekt bezeichnet, erbringen Dienstleistungen gemäß den Zielen und Bedingungen des auf https://tls.in.ua/de/ (im Folgenden die Website) veröffentlichten Projekts Bildung aus der Zukunft. Der Benutzer, der die Projektdienste nutzt, bestätigt durch diese Aktion sein Einverständnis mit der Verwendung seiner persönlichen Daten, die im Rahmen des Projekts unter den nachstehend aufgeführten Bedingungen vorgenommen wurden.

1. Das Projekt und der Benutzer bauen alle Beziehungen untereinander auf den Grundsätzen des Lebens aus der Einheit und der Bildung des WIR-Zustands in unserer Gesellschaft auf, die in den Projektmaterialien auf der Website dargelegt sind.

2. Das Projekt bekommt alle personenbezogenen Daten und verwendet sie in den sozialen Beziehungen in den festgelegten Formen und Bedingungen, die in den Rechtsakten zur Verfügung gestellt werden:

2.1. Allgemeine Erklärung der Menschenrechte. Verabschiedet durch die Resolution 217 A (III) der Generalversammlung der Vereinten Nationen vom 10. Dezember 1948.
2.2. Verfassung der Ukraine. Verabschiedet am 28. Juni 1996 auf der 5. Sitzung der 2. Versammlung der Werchowna Rada (Верховна Рада) der Ukraine.
2.3. Das Gesetz der Ukraine zum Schutz personenbezogener Daten vom 01.10.2010 Nr. 2297-VI.

3. Der Benutzer gewährt dem Projekt zum Zeitpunkt der Nutzung der Dienste das Recht, Benutzerdaten zu erheben und zu verarbeiten, und zwar:

3.1. in Registrierungsformulare und Postformulare der Website eingegebene Daten, einschließlich Nachname, Vorname, E-Mail-Adresse;

3.2. Daten, die per E-Mail, Internetdienst, SMS und auf anderem technischen Weg zur Übermittlung von Informationen an das Projekt gesendet werden, einschließlich zusätzlich zu Abschnitt 3.1. Telefonnummern, Adressen, Fotos, Texte, Tonaufnahmen;

3.3. an das Projekt übermittelte Daten bei Seminaren, Informationsabenden, Konferenzen, Sitzungen, und anderen Treffen mit persönlicher Teilnahme;

3.4. gemeinsam geschafftes und entwickeltes Informationsmaterial mit den personenbezogenen Daten des Benutzers.

4. Das Projekt verwendet die ihm zur Verfügung gestellten persönlichen Daten, um Informationen an den Benutzer zu übertragen, die die Entwicklung des Benutzers in die im Projekt erstellte Richtung unterstützen, sowie vom Benutzer angeforderte Informationen.

5. Alle Beziehungen zwischen dem Projekt und dem Benutzer basieren auf den Lebensprinzipien von der Einheit. Formen der in der Gesellschaft umgesetzten Beziehungen, einschließlich der Verarbeitung personenbezogener Daten des Benutzers, des Projekts und des Benutzers, sind auf der Grundlage der Gesetzgebung der Ukraine gebaut.



Wenn du Fragen hast oder eine Meldung senden möchtest,
kannst du die Rueckmeldungseite besuchen.


Stats
Zurück zum Seiteninhalt